Wassermelonen Salat mit Schafkäse

Erfrischend, leicht und herrlich abwechslungsreich. Ein perfektes Rezept, wenn es wieder frische Wassermelonen gibt.

Variation:
Pfefferminz statt Frühlungszwiebel verwenden, das gibt eine besondere Frische.

Genusspfad:
«Pesto» kommt von Pestare (stampfen) und so schwören echte Pesto-Apostel natürlich auf die Herstellung mit einem Mörser. Mein Rezept mit dem Stabmixer geht etwas schneller.

GLYX Überlegungen:
Der GI-Wert bezieht sich immer auf 50 Gramm Kohlenhydrate in einem Lebensmittel. Wassermelonen haben beispielsweise einen sehr hohen GI von 70. Allerdings besteht eine Melone zum Großteil aus Wasser und nur wenig Kohlenhydraten (Beispiel: 130 Gramm Wassermelone enthalten nur elf Gramm Kohlenhydrate). Um 50 Gramm Kohlenhydrate aufzunehmen, müsste man etwa 0,6 kg Melone essen. Insofern liegt das mengenmässig drin.

Print Friendly

Rezept Bewertung

  • (4 /5)
  • (1 Bewertung)

Anleitungen

  • 1. Wassermelonen in ca. 1 cm grosse Stücke würfeln. Zwiebeln und Feta- oder Schaf-Käse schneiden und mit den Wassermelonen Stücken in eine Schüssel geben.
  • 2. Für das Dressing Apfelessing und Olivenöl zusammen mit etwas Salz und Pfeffer vermengen und über den Salat geben.
  • 3. Gut unterheben und zum Schluss, etwas gehackte Frühlngszwiebeln darüberstreuen.

Meiner besseren Hälfte schicken ;-)